zurück zur Übersicht Tätigkeitsspektrum

Die Extrakorporale Magnetotransduktionstherapie EMTT mit dem brandneuen 2020 erschienen Magnetolith(R) biete ich als erste Praxis weltweit an. Diese pulsierenden elektromagnetischen Magnetfelder können schmerzfrei Heilungsvorgänge im Gewebe an Sehnen und Knochen beschleunigen helfen ähnlich der bekannten Stosswellentherapie.

Der grosse Vorteil besteht in der Kombination der Magnetoliththerapie mit der Stosswellentherapie in meiner Praxis bei z.B. den folgenden Erkrankungen:

Sehnenprobleme

  • Handsehnen
  • Epikondylitis
  • Schultersehnen wie Lange Bizepssehne oder Supraspinatussehne
  • Quadriceps- und Patellasehne
  • Achillessehne
  • Plantare Faszie / Fersensporn
  • Peroneasehnen

Bei Knochenproblemen wie

  • Pseudarthrosen - nicht-verheilte Knochenbrüche - verzögerte Knochenbruchheilung
  • beschleunigte Knochenheilung nach Operationen
  • Stressödemen und Stressfrakturen des Knochens
  • Arthrose des Kniegelenks mit Knochenödem
  • Steissbeinschmerz (Coccydynie)
  • Schambeinschmerz - Symphysitis - Knochenödem im Schambein

Weiterführende Informationen finden Sie unter diesem externen link